Neubau Bürogebäude, Architekturwettbewerb 1. Preis

Errichtung in Stahlbauweise mit Fertigteil-Hohlkörperdecken, massiver Keller und aussteifende Vertikalerschließung, Büroflächen in den Obergeschossen; Serverraum, Werkstatt, Lager und Logistik im EG. Schulungs- und Aufenthaltsbereiche mit großer Dachterrasse. In allen Geschossen Besprechungsräume, Einzel- sowie Großraumbüros.
Die Gebäudehülle verkörpert einen überdimensionalen Lochstreifen, die geschwungene Form ist Sinnbild für Dynamik und macht das Dach zur Wand. Dadurch gelingt eine schützende Hülle für Überhitzung im Sommer und direktes Licht nach Süden. Im Norden sorgt die großzügige Glasfassade für diffuses Tageslicht an den Arbeitsplätzen.
Hochwertige Ausstattung sämtlicher Bürobereiche mit Parkett, rahmenlosen Glastrennwänden mit Schiebetüren, Hohlraumböden, Glasaufzug und raumakustischen Maßnahmen.

Projektdetails

Auftraggeber: Bechtle AG
Bauzeit: 16 Monate
Nutzfläche: 2.560 qm
Bruttorauminhalt: 11.500 cbm
Link: Bechtle AG, Friedrichshafen